Pandemien, Seuchen und Krankheiten. Leben und Tod während der Zeit der Krone mit Lars Einarsson.

Krankheiten und Seuchen begleiten Menschen und Tiere seit prähistorischen Zeiten.

Im 17. Jahrhundert und zur Zeit der Krone waren sowohl die Grippe als auch die Pest tödliche Seuchen, aber auch Kinderbetten.

Leben und Tod waren eng miteinander verbunden und prägten Mensch und Gesellschaft stetig; in Städten, auf dem Land, auf den Schlachtfeldern und im Rußbett.

Abonnieren Sie KLM-Play! https://kalmarlansmuseum.se/play/

Teilnehmen