Krusenstiernska-Archiv

Das Krusenstierna-Familienarchiv wurde 1982 von den Kindern und Enkeln von Philip Herman von Krusenstierna dem Kalmar County Museum gespendet. Die eigentliche Übergabe erfolgte 1991. Philip Herman von Krusenstiernska (1875-1938) war ein bedeutender Fachmann und ein begeisterter Sammler. Sein Großvater Carl Mauritz von Krusenstiernska ließ sich in Kalmar nieder und seine Tante Hermina von Krusenstiernska lebte auf dem Bauernhof Krusenstiernska in Kalmar.

Im reifen Alter wurden Genealogie und Familiengeschichte das Hauptinteresse von Philips und er sammelte unter anderem persönliche Dokumente, Briefe, Fotografien und Bücher der Familie Krusenstierna, die 1649 zum Ritter geschlagen und in mehrere Länder verteilt wurden. Entstanden ist ein Familienarchiv, das einzigartiges kulturhistorisch interessantes Material enthält, etwa über Persönlichkeiten wie den russischen Weltsegler Adam Johan, den Admiral und Ministerpräsidenten Henning Wilhelm Mauritz, den Oberst und Ostindienfahrer Mauritz Salomon oder die Autorin Agnes. Gleichzeitig zeugen die Spuren der vielen Lebensgeschichten der Familie von wechselnden Lebensumständen und Bräuchen seit fast 4 Jahrhunderten. Das Archiv wird noch mit Material aus späteren Generationen versorgt.

Auf Anfrage können Besuche für Forscher arrangiert werden. Beim jährlichen Archivtag, den der Familienverband organisiert, sind vor allem Angehörige herzlich willkommen.

Fragen zur Familie und zum Inhalt des Archivs können an den Vorsitzenden des Familienverbandes Otto von Krusenstierna unter der E-Mail-Adresse gerichtet werden styrelsen@krusenstierna.se