Die Ausstellung „Jippi Pippi“ für die Kinderkliniken des Landkreises

Seit Oktober 2020 zeigt das Kreismuseum Kalmar „Jippi Pippi“ und feiert das 75-jährige Jubiläum des Buches über Pippi Langstrumpf mit Ausstellung, Tipprunde, Verkleiden, Spielen und Gestalten. Aufgrund der Corona-Pandemie hatten nur wenige Zeit, es zu sehen und zu erleben, als das Museum im November 2020 für Besucher geschlossen wurde. Als das Museum im Frühjahr 2021 wiedereröffnet wurde, bekamen wir von Astrid Lindgren AB grünes Licht, es zu behalten.

Nun ist klar, dass die Ausstellung „Jippi Pippi“ vom Kalmarer Kreismuseum umzieht und stattdessen zwischen den Kinderkliniken des Kreiskrankenhauses wandert. Im Mai 2022 wird die Ausstellung in die Kinderklinik in Kalmar umziehen. Im Herbst sind Västervik und Oskarshamn an der Reihe.

- Wir freuen uns wahnsinnig über die Zusammenarbeit mit den Kinderkliniken des Kreises. Es fühlt sich gut an, dass diejenigen, die derzeit keine Ausstellung in einem Museum besuchen können, trotzdem daran teilnehmen können, sagt Camilla Persson, Pädagogin, Kreismuseum Kalmar.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Ausstellung vor Ort im Kalmarer Kreismuseum zu fotografieren und Fragen zu stellen, bevor wir die Ausstellung Anfang Februar 2022 abbauen.

Für mehr Informationen

Camilla Persson
Pädagogin und verantwortlich für die Jippi-Pippi-Ausstellung, Kreismuseum Kalmar
Telefon: 0480-45 13 00 (Rezeption)
Email: camilla.persson@kalmarlansmusem.se