Einzigartiges Buch, das auf Öland gefunden wurde.

Wulfschmidt war ein weniger erfolgreicher Militärmann, der sich stark für die Landwirtschaft interessierte. Er war hauptsächlich an der Westküste aktiv. Das Buch Bondestolpe ist eine Sammlung von Beschreibungen und einfachen Zeichnungen verschiedener landwirtschaftlicher Geräte, Fangvorrichtungen usw., die arme Bauern selbst bauen konnten. Wenn Sie möchten, können Sie genauere Zeichnungen bestellen. Eine Art Clas-Olsson-Kataloge, die im 18. Jahrhundert feststecken! Wulfschmidt selbst scheint hinter dem Druck gestanden zu haben und das ist wohl einer der Gründe, warum es mehrere Varianten des Buches gibt.

Eine Theorie besagt sogar, dass ihm selbst die Druckmaschinen gehörten und er die Bücher nach Bedarf druckte. Wir wissen, dass er Anfang der 1780er Jahre hier in Kalmar war. Mit Hilfe einer Ankündigung des Kreisvorstands verschickt er das Buch zur Ansicht an die Gemeinden mit einem Kaufangebot. Wir wissen nicht, wie er das geschafft hat, aber offenbar wurde eines seiner Bücher in Gräsgård gekauft.

Die Verbreitung im 18. Jahrhundert ist ungewiss, klar ist jedoch, dass bis heute nicht viele Exemplare des Buches erhalten sind. Das Buch ist auf dünnem Papier gedruckt und darüber hinaus als eine Art Katalog gedacht, der praktisch genutzt werden kann. Das Exemplar aus Gräsgård ist in sehr gutem Zustand; ein gelegentlicher Fleck und ein kleiner Schädlingsbefall sind für ein Buch dieses Alters ziemlich gut.

 Die Bilddigitalisierungsgruppe scannte das Buch, das dann im Internet veröffentlicht wurde. Die Gemeinde muss sowohl das Buch als auch die gescannte Version im Zusammenhang mit Aktivitäten in der Kirche während Allerheiligen ausstellen. Blättern Sie hier durch das Buch»